Der WisR Lebenslauf

So wirst du zum WisR Senior Talent!

Der WisR Lebenslauf ist das Herzstück von WisR und spielt eine instrumentale Rolle für deinen Weg zum WisR Senior Talent.

Warum braucht es den WisR Lebenslauf?

Fakt 1: Du musst nicht den gesamten Lebenslauf ausfüllen, um die Jobinserate einsehen zu können. Du kannst sofort alle verfügbaren Jobs sehen, wenn du das erste Datenblatt (Name, Ortsangabe und AGBs) ausgefüllt hast. Unsere ABGs

Fakt 2: Dein WisR Lebenslauf ist die Basis von deinem Auftritt im WisR Senior Talent Pool. Die Angaben werden auch für das Matching, also das Zusammenführen von dir mit einem passenden Job oder Unternehmen, genutzt. Die Listung im Senior Talent Pool ist selbstverständlich freiwillig. Unter Einstellungen kannst du jederzeit entscheiden und anhaken, ob dein WisR Lebenslauf geteilt werden darf. Deine Daten sind niemals öffentlich zugänglich sondern werden nur innerhalb der WisR Plattform für UnternehmenskundInnen gezeigt. Datenschutzbestimmungen

Fakt 3: Wenn du dich für einen Job bewerben möchtest, so müssen mindestens 25 % deines WisR Lebenslauf ausgefüllt sein. Je mehr du ausfüllst, desto besser. Ist doch klar: Das Unternehmen, bei dem du dich bewirbst, möchte sich schließlich ein möglichst umfangreiches Bild über dich machen!

Der Fortschrittsbalken (Progress-Bar) in der Menüleiste zeigt an, wie weit der entsprechende Teil im Lebenslauf ausgefüllt ist.

Lebenslauf sichtbar / nicht sichtbar

Jobliste ansehen: Du kannst dir ab dem Zeitpunkt der Registrierung alle aktuellen Jobinserate auf WisR ansehen, du musst einzig unsere AGBs akzeptieren und das erste Datenblatt ausfüllen.
Auf Jobs bewerben kannst du dich ab dem Zeitpunkt, ab dem du 25 % deines Lebenslaufs ausgefüllt hast. Ab dann wirst du auch im Senior Talent Pool gelistet.
Wenn du nicht im Talent Pool gelistet und sichtbar sein willst, kannst du unter “Einstellungen” jederzeit selbst entscheiden, ob dein Lebenslauf gezeigt (“geteilt”) werden soll, oder nicht.

Der WisR Lebenslauf ist anders

Der Wisr Lebenslauf macht keine gewöhnliche tabellarische Aufschlüsselung von Tätigkeiten. Er soll ein vielseitiges Profil der Menschen darstellen und beinhaltet daher persönliche Informationen, Hobbies und Interessensgebiete.

Für das Matching mit passenden Jobs und Projekten werden vor allem die Stärken, berufliche Kompetenzen und soziale Fähigkeiten herangezogen.

Das Formular für den Lebenslauf ist eine Mischung aus Freitext, vorgegebenen Feldern und Checkboxes. Dies gibt dir als Bewerber die Möglichkeit frei zu erzählen und erleichtert uns wiederum das Matching mit den passenden Arbeitgebern.

Im Video erfährst du, wie du den Lebenslauf ganz einfach ausfüllst:






SCHRITT 1 - DATEN:

Trage deine Kontaktdaten ein und lade dein Foto hoch. Mit dem Schieber unterhalb des hochgeladenen Fotos kannst du die Größe anpassen. Zeig’ dich von deiner besten Seite! Du kannst auch einen der Avatare nutzen.

alt text

Damit wir dich kontaktieren dürfen wenn wir einen passenden Job für dich haben, ist es notwendig, dass du unseren AGBs und Datenschutzbestimmungen zustimmst. Weiters kannst du angeben, ob wir dich per E-Mail und Newsletter am Laufenden halten dürfen. Du kannst dich freilich jederzeit auch wieder abmelden.

Danach klicke bitte auf “Speichern”. Wir kommen zum nächsten Schritt!

alt text


SCHRITT 2 - ÜBER MICH:

In Über Mich kannst du im Freitext von dir erzählen.

Viele Unternehmen haben uns in den Gesprächen erzählt, dass es ihnen besonders wichtig ist zu wissen, was die Menschen gut können und warum, und, dass sie wissen, welche Tätigkeiten sie gerne machen wollen. Für das Matching ist es wichtig zu verstehen, in welchem Arbeitsumfeld du arbeiten willst.

Ich in zwei Sätzen: Beschreibe dich in maximal zwei Sätzen. Das hier ist dein Aushängeschild!

Was ich richtig gut kann und warum: Erzähle uns von deinen Stärken und Kompetenzen. Das kann alles sein, was du dir in deiner beruflichen Laufbahn angeeignet, oder dir selbst beigebracht hast.

Meine 5 wichtigsten Interessen: Sowohl beruflich als auch deine Hobbys.

alt text


SCHRITT 3 - ERFAHRUNGEN:

In Erfahrungen kannst du deine beruflichen Erfahrungen und Fähigkeiten eintragen. Wo hast du gearbeitet und in welcher Position? In der Kürze liegt die Würze: zähle deine 4 Top Jobs ein. Das kann auch gerne ein Praktikum oder eine Ausbildung dabei sein!

alt text


SCHRITT 4 - HIGHLIGHTS:

Als nächstes kannst du deine Highlights eintragen. Nenne uns die Highlights deines bisherigen Lebens, die dich besonders geprägt haben.

Das können berufliche Erfolge sein, aber auch persönliche Höhepunkte (wie z.B. Sport, Familie, Kunst, Reisen, Abenteuer). Zeige uns, was dich bewegt!

alt text


SCHRITT 5 - JOBWUNSCH:

Jetzt geht’s um die Zukunft - was möchtest du arbeiten, wo und wie möchtest du dich einbringen?

Mein Berufsfeld: Ab sofort ist es möglich, bevorzugte Berufsfelder im Lebenslauf für die Jobsuche anzugeben. Wir sind damit unter anderem auf das Feedback unserer NutzerInnen eingegangen. Vielen Dank an alle, die bei unserer Umfrage im November teilgenommen haben.

Die Branchen und Bereiche sind sehr vielseitig. Es gibt Kategorien wie zB. Rechtsberatung, Sprachen, Logistik, Training, Ingenieurwesen, Tourismus, PR, Business Development, Wellness, Kundenservice - um nur einige wenige zu nennen! Mehrfachangaben sind selbstverständlich auch möglich.

Die Berufsfelder können ab sofort und bei schon angelegten Profilen im Nachhinein ausgewählt werden.

Sie finden das neue Feature in Ihrem Lebenslauf unter dem Menüpunkt “Jobwunsch”. Das neue Feld heißt “Mein Berufsfeld”.

Unternehmen machen diese Angaben ab sofort ebenfalls bei ihren Jobinseraten - so wird das Matching erleichtert und verbessert!

Was ich arbeiten will und warum: Erzähle uns welche Betätigungen dir Spaß machen und was deine Motivation dafür ist. Hier kannst du auch angeben, ob du dich umorientieren, etwas ganz Neues probieren oder deine Expertise und langjährige Erfahrung aktiv einsetzen willst. Was war schon immer dein Traumberuf? Was würdest du gerne noch arbeiten, wenn du nicht an finanzielle Sicherheit denken müsstest?

Mein ideales Arbeitsumfeld: Erzähle uns davon, wie du am liebsten arbeitest und warum. Möchtest du zum Beispiel lieber in einem dynamischen Umfeld wie etwa einem jungen Unternehmen mitwirken, bevorzugst du große Konzerne oder familiäre Traditionsbetriebe? Arbeitest du gerne alleine und in einem ruhigen Umfeld oder magst du offene Räume mit vielen Menschen? Bist du gerne draußen und unterwegs, arbeitest du gerne von zuhause aus oder lieber in einem Büro?

Angaben zu deiner bevorzugten Art der Beschäftigung und deine Bereitschaft zu pendeln runden diese Angaben ab.

alt text


SCHRITT 6: Fertig! Und so sieht dein WisR Lebenslauf dann aus!

Unter dem letzten Menüpunkt Lebenslauf siehst du nun deinen gesamten automatisch erstellten Lebenslauf, den du als PDF herunterladen/downloaden kannst und mit Freunden und Bekannten teilen sowie an Unternehmen versenden kannst.

alt text


Jetzt bei WisR mitmachen!

Sind Sie Arbeitgeber? Hier klicken!

Wenn du kreative Hilfe zum Ausfüllen deines Lebenslaufs benötigst,
lies dir unsere 7 Profitipps für den perfekten Lebenslauf durch!

Das könnte dich auch interessieren…